Fr

15

Aug

2014

Die Schamanin von Dürrenberg

M. Dashu von SuppressedHistoriesArchives: "Schamanin von Bad Dürrenberg, mit rekonstruierten Insignien"
M. Dashu von SuppressedHistoriesArchives: "Schamanin von Bad Dürrenberg, mit rekonstruierten Insignien"
Vor rund 8000 Jahren wurde eine Schamanin im heutigen Bad Dürrenburg, Deutschland begraben. Sie wurde ehrfurchtsvoll mit einer 30 cm dicken Schicht aus rotem Ocker bedeckt. Sie humpelte wahrscheinlich aufgrund einer Unregelmäßigkeit in ihrem ersten Halswirbel.

Ihre Insignien: eine Kopfbedeckung mit zwei Hirschgeweihen, mehrere Wildschwein-Stoßzähne, 16 Hirsch Schneidezähne, 3 Schildkrötenpanzer, 2 Kranich Knochen, und eine Vielzahl von Schalen, Nadeln, Messern und Mikroklingen. 120 Süßwassermuscheln; und Nähnadeln aus
Knochen, Messer aus Feuerstein, eine Geweih Hacke, und ein Kran-Knochenbehälter mit 31 Microlithen.
 

Die Schamanin von Dürrenberg ist die älteste bekannte Bestattung in Sachsen-Anhalt.

 

Schamanin von Dürrenberg

wann? vor 8700 bis 9000 Jahren................wo? Bad Dürrenberg in Deutschland

mehr lesen 0 Kommentare

So

24

Mär

2013

Çatalhöyük

Vor etwa 10000 Jahren beginnt eine neue Zeit für die Menschheit.  Landwirtschaft, die Domestizierung von Tieren und erste gebrannte Keramik, etc. erlauben eine neue Lebensweise.

 

Çatalhöyük ist eine in der heutigen Türkei ausgegrabene Siedlung aus der Jungsteinzeit. Sie liegt auf der Hochebene Anatoliens und hatte um die 10000 Einwohner.  Es war ein kulturelles Zentrum.  Man hat u.a. Klingen, Spiegel und gebrannte Keramik gefunden.

 

Als gesichert gilt, daß Frauen eine zentrale Rolle hatten. Statuen stellen Göttinnen, Priesterinnen oder Regentinnen dar. Zentral ist eine Glaubensvorstellung über die Frau und den Stier. Die Gesellschaft war stark ritualisiert.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare